Silvester

Jo Stöckholzer

silvester-coverbild
Art: Single

Silvester – als das Essen für alle und das Beben noch am Himmel war.

Der Tumult der derzeitigen Weltlage ist unumstritten. Vielleicht kann die Musik etwas dagegensetzen?

Der Österreicher Jo Stöckholzer schrieb Silvester zu Silvester. Die Idee, dass dieses Beben auf Erden doch besser am Himmel aussieht ist ja seit der Erfindung des Feuerwerks aktuell. Jo führt uns das mit „Silvester“ wieder vor Augen. 
Neben dem Text bringt das musikalische Konstrukt das Lied zur Erleuchtung. Schöne Melodien, gepaart mit unüblichen Stopps und schwebenden Klängen. Dieses Schwebende kam während der Glockenspielaufnahme im Studio zustande, als Jo an den Effektgeräten herumschraubte. Eine schräge Idee die zur charakteristischen Soundästhetik des Songs führte und man so definitiv wieder Jos gewisses Händchen für Besonderes raushört.
So

...mehr anzeigen!

Silvester – als das Essen für alle und das Beben noch am Himmel war.

Der Tumult der derzeitigen Weltlage ist unumstritten. Vielleicht kann die Musik etwas dagegensetzen?

Der Österreicher Jo Stöckholzer schrieb Silvester zu Silvester. Die Idee, dass dieses Beben auf Erden doch besser am Himmel aussieht ist ja seit der Erfindung des Feuerwerks aktuell. Jo führt uns das mit „Silvester“ wieder vor Augen. 
Neben dem Text bringt das musikalische Konstrukt das Lied zur Erleuchtung. Schöne Melodien, gepaart mit unüblichen Stopps und schwebenden Klängen. Dieses Schwebende kam während der Glockenspielaufnahme im Studio zustande, als Jo an den Effektgeräten herumschraubte. Eine schräge Idee die zur charakteristischen Soundästhetik des Songs führte und man so definitiv wieder Jos gewisses Händchen für Besonderes raushört.
So besonders wie „Silvester“ ist, ist jeder Mensch individuell und kann seinen Beitrag für mehr Zusammenhalt leisten.

Also lasst uns gemeinsam singen:“Dieser Tag wird wieder schön, noch besser als vor ein paar Jahren noch!“

weniger anzeigen!

Videos