Bands
CoppyCat - Pressebild 2021 - s‘läuft! Radio-Promotion

Coppicat

„Unsere alte Liebe“ (VÖ 12.02.2021)

Die zweite Single des Berliner Musikers CoppiCat knüpft thematisch an seine Debütsingle an und dann auch wieder nicht, denn es geht nicht nur um die Veränderung der Stadt, in der er lebt, sondern auch um Langzeitbeziehungen. Verändern wir die Stadt oder verändert die Stadt uns? In „Unsere alte Liebe“ verlaufen beide Themen parallel. Während in seinem Kiez die Gehwege neu gepflastert und alte Clubs zu teuren Apartments umgebaut werden, wird auch seine Beziehung pragmatischer, unaufregender, anders. Beides passiert schleichend und eines Tages stellt er fest, dass er seinen Kiez nicht wiedererkennt und sich auch der Mensch an seiner Seite nach so vielen gemeinsamen Jahren verändert hat. 

Stillstand ist nie gut und dennoch bleibt die Frage: Wieviel Veränderung kann beides vertragen, ohne dass alles, das man so schätzt und liebt, dabei verloren geht? CoppiCat hat entschieden, für die Dinge zu kämpfen, die ihm wichtig ist. 

Die beiden Themen verschwimmen im dazugehörigen Video, das durchaus als Statement zu verstehen und mit vielen liebevollen Details versehen ist. Über ein Jahr lang wurde das Material in Berlin zum Video gesammelt.

Der Rhythmus des Liedes basiert auf metallisch perkussiven Klängen und adaptiert damit den allgegenwärtigen Baustellenlärm der Stadt. Das Lied wurde wie auch die Debutsingle, von Tom Hessler produziert.

CoppiCat konnte schon mit seiner ersten Single Radiosender auf sich aufmerksam machen – „In der Coppistraße“ läuft u.a. bei EgoFM und FluxFM auf Rotation. Außerdem war CoppiCat auf dem Cover der Tidal Rising Germany Playlist. Sein erstes Interview gab er bei Radio Eins in der Sendung Lokalmatador.

Am 26.3.2021 erscheint seine erste EP.

mehr anzeigen

Videos

Presse Downloads